de en

AUSGEWÄHLTE KUNDENPROJEKTE

Wir bieten Komplettlösungen für jedes vorstellbare Anliegen an. Bereits in kürzester Zeit werden Sie mit uns auf einem neuen Level schweben.

60%
Seitenaufrufe
70%
Konversion
BodyPropsPilates

BodyPropsPilates

1

Homepage

Die Homepage bietet den Kunden einen echten Nutzen. Ein direkter Zugang zum Webshop auf der Webseite wurde sichergestellt. Die Webseite wurde darüber hinaus für Suchmaschinen wie Google optimiert, somit können neue Kunden erreicht werden.

2

Webshop

Die verschiedenen Lektionen sind nach Kategorien aufgelistet. Hier kann zwischen Individual- oder Gruppentraining entschieden werden. Zudem ist es möglich, einzelne Stunden oder Pakete zu buchen. Sobald der Kunde sich für eine oder mehrere Bestellungen entschieden hat, kann er diese in seinen Warenkorb legen und seine Bestellung schlussendlich wegschicken. Anschliessend überweist der Kunde den entsprechenden Betrag z.B. via Onlinebanking. Nachdem das Geld eingetroffen ist, schaltet der Admin den Kunden im System frei. Der Kunde erhält daraufhin ein Bestätigungsmail und kann nun seine Bestellung buchen.

3

Buchungskalender

Der Buchungskalender zeigt an, wann welcher Kurs stattfindet. Anhand der aktuellen Verfügbarkeitsanzeige erkennt der Kunde, ob Lektionen zum gewünschten Zeitpunkt verfügbar sind.

Der Kunde hat eine Übersicht zu seinen Einkäufen, Reservationen und verbleibenden Lektionen, hier wird folgender Status angezeigt: Gekauft, verbraucht, reserviert, vorreserviert und verfallen.

Einige Lektionen finden nur dann statt, wenn sich z.B. vier Leute anmelden. Das Onlinebuchungssytem erkennt automatisch, wie viele sich angemeldet haben und versendet dementsprechend ein Bestätigungs- oder Absagemail.

4

Führungstool

Die Buchungsplattform ermöglicht Einsicht in alle Geschäftsfälle. Das manuelle Nachrechnen, wer noch wie viele Stunden zu Gute hat (Pakete) entfällt hier, da dies automatisch vorgenommen wird. Via Plattform können Einzel- oder Gruppenlektionen mit einem Klick storniert werden. Zudem können vergangene Buchungen eingetragen werden, dies ist der Fall wenn Kunden ohne Voranmeldung via Webshop am Unterricht teilnehmen. Somit ist sichergestellt, dass alle Buchungen im System eingetragen sind. Es besteht ausserdem die Möglichkeit, ein Zeitfenster zu blockieren, in welcher keine Lektionen stattfinden. Das Führungstool ermöglicht neue Lektionen, ob einzelne oder wiederkehrende, im Buchungskalender zu erfassen. Durch die Buchungsplattform wurde ein monatlicher Administrationsaufwand von über 50 Stunden eingespart. Als Folge dessen kann der Fokus verstärkt auf das Kerngeschäft gelegt werden.

5

Automatisierung

Die Rechnungsstellung sowie das Mahnverfahren erfolgen automatisch. Hinzu kommt, dass Kunden 24 Stunden im Voraus über die bevorstehende Lektion per Mail automatisch benachrichtigt werden, was den administrativen Aufwand deutlich reduziert. Zudem haben Kunden die Möglichkeit, sich für gewisse Lektionen, welche zum gegebenen Zeitpunkt reserviert sind, auf die Warteliste zu setzen. Falls die gewünschte Lektion frei wird, erhält der erste auf der Warteliste automatisch den Termin sowie ein Bestätigungsmail. Zum Zeitpunkt, wenn der Kunde seine letzte Lektion z.B. vom 6er Abo gebucht hat, erhält er automatisch eine Benachrichtigung inkl. Link zum Webshop, dass sein Kontingent aufgebraucht ist.

Responsive

Responsive

Jede erstellte Seite (Webshop sowie Webseite) wird auch gleich für PC, Tablett und Handy optimiert.

Eine ausgezeichnete Darstellung ist wichtig, da Smartphones und PCs fast gleichauf bezüglich Internetnutzung sind.

Besuchen Sie die Webseite BodyPropsPilates .

Kontaktiere Uns

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.