Content Marketing Funnel – case study

Jeder, der einmal in seinem Leben einen Wirtschaftkurs besucht hat, hat vom Funnel, oder auch Trichter genannt, gehört – ob es sich um den Marketing- oder den Verkaufsfunnel handelt, der Zweck ist derselbe. Es ist eine visuelle Darstellung des Kunden auf dem Weg zu einer Bestellung oder Konversion. In diesem digitalen Zeitalter von Anzeigen und Bannern erschien ein neuer Funneltyp – der Content Marketing Funnel.

Warum ist Content Marketing so wichtig? Es ist ganz einfach – es verbindet Sie mit Ihrem Publikum. Content Marketing gibt Ihnen die Möglichkeit, eine Nachricht zu erstellen und die Konversation in Gang zu halten. In einer Welt voller Anzeigen hilft Ihnen Content Marketing sich von anderen Unternehmen abzuheben. Wenn sich ein Kunde mit Ihrer Geschichte verbindet, wird er zurückkommen und sich an Ihre Firma erinnern. Es ist eine effiziente Art, eine Marke zu schaffen.

In diesem Artikel werden wir über die 4 Stufen des Content Marketing Funnel sprechen und das Projekt Hederavita als Beispiel verwenden.

Der Content Marketing Funnel

Der übliche Marketing Funnel besteht aus drei Phasen:

  • Markenbewusstsein: Die Menschen sind sich der Marke und ihrer Produkte und Dienstleistungen bewusst.
  • Überlegung: Die Leute denken über den Kauf und die Verwendung Ihrer Produkte nach.
  • Konversion / Kauf: Leute kaufen tatsächlich das Produkt.

Der Content Marketing Funnel hat einen vierten Schritt, in dem Sie nach dem Kauf mit dem Kunden interagieren. Lesen Sie weiter, um mehr über die Etappen durch unser Projekt mit Hederavita zu erfahren.

Der erste Schritt: Markenbewusstsein

Hier ist das Ziel, dass der Kunde Ihr Unternehmen und die von Ihnen angebotenen Produkte und Dienstleistungen kennen lernt. Um dies zu tun, ist es wichtig die Bedürfnisse der Kunden zu kennen, in denen Ihr Unternehmen hilfreich sein kann.

Zum Beispiel ist Hederavita eine Firma mit natürlichen Schönheitsprodukten. Es ist wichtig, dass die Kunden wissen, dass die Produkte für:

  • Babys – Pflegeserie für empfindliche Haut
  • Jugendliche – Akne Behandlungen
  • und Erwachsene – Anti-Falten-Behandlungen.

Wie schaffen sie das als Unternehmen? Mit Blogposts über ihre Produkte. Nach der Analyse, welche Begriffe Menschen mit Hautproblemen suchen, schreiben sie Blogposts darüber, wie man sie mit ihren Produkten behandelt. Zudem sollte im Blogpost eine Beschreibung des Produkts sein und ein Vorschlag welche anderen Produkte verwendet werden können. Blogposts sind perfekt für diese Phase des Content Marketing Funnels.

Sie können einen Schritt weitergehen und Videos oder Webinare erstellen. Das Ziel ist es, eine Verbindung herzustellen und positive Emotionen zu erzeugen, die den Kunden mit der Marke verbinden.

Die zweite Stufe: Überlegung

Nachdem ein Besucher Ihre Firma kennengelernt hat, denkt er / sie an die von Ihnen angebotenen Produkte.

Sie haben Fragen wie:

  • Wird es für sie nützlich sein?
  • Ist es eine Geldverschwendung?
  • Funktioniert es?

Ihre Aufgabe besteht darin, Inhalte anzubieten, die diese Fragen beantworten. Wie? Durch die Erstellung von Fallstudien, Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Infografiken und Demo-Videos. In dieser Phase des Content Marketing Funnels sollten Ihre Kunden die Verwendung des Produkts vor dem Kauf erfahren.
Hederavita tätigt dies mit der Produktbeschreibungen.

content marketing funnel

Der dritte Schritt: die Konversion / Kauf

Die dritte Stufe im Content Marketing Funnel besteht aus der Entscheidung: Kaufen oder nicht Kaufen? Der Kunde ist in der Regel kurz davor, Ihr Produkt zu kaufen oder Ihre Webseite zu verlassen. Die Aufgabe ist sie zum Kauf zu überzeugen. Wie?

Mit:

  • Referenzen
  • Bewertungen
  • Beschreibungen

Hederavita macht es mit Hilfe von Instagram. Durch regelmässige Produktbewertungen sowie Vorher-Nachher-Bilder kann der Kunde die Ergebnisse sehen und sich mit anderen Kunden einfühlen.

Social Media spielt in diesem Stadium eine grosse Rolle, da Sie die Möglichkeit haben, mit Ihrem Kunden in Kontakt zu treten. Darüber hinaus bietet es Ihrem Kunden die Möglichkeit, sich miteinander zu verbinden.

content marketing funnel

Der letzte Schritt:  Beibehaltung

In der letzten Phase ist das Ziel, aus einem Kunden einen treuen Kunden zu entwickeln. Das ist viel einfacher als neue Kunden zu finden. Wie tätigen Sie dies? Indem Sie sie zufriedenstellen und an Ihre Produkte erinnern.

Ein Weg, dies zu tätigen ist:

  • Kundenservice, der die Beantwortung von Kommentaren umfasst
  • Insider Informationen
  • Newsletter-Kampagnen
  • Follow-up danke Nachrichten

Erneut verwendet Hederavita Instagram, um mit Dankesbotschaften zu schreiben:

content marketing funnel

 

Fazit

Der Content Marketing Funnel hilft Ihnen dabei, sich zu differenzieren, Ihre Botschaft zu übermitteln und eine Verbindung zu Ihren Kunden herzustellen. Setzen Sie sich einfach in die Lage Ihrer Kunden und denken Sie über alle Informationen nach, die Sie von einer Marke benötigen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Erstellen Sie dann Ihre Content-Marketing-Strategie und erreichen Sie Ihre Kunden in jeder Phase des Trichters. Wenn Sie Hilfe beim Erstellen von Inhalten für Ihren Funnel benötigen, kontaktieren Sie uns!

Teilen

Abonniere Unseren Newsletter