Critical User Journey

Wie eine critical User Journey Ihre Website aufwertet

  • 6 min read

Rating

Den Critical User Journey kann man als Reise bezeichnen, die der Benutzer auf einer Website beschreitet, um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Dafür werden bei der Website-Gestaltung verschiedene Reisen während der Nutzung von Besuchern identifiziert, um sie hinsichtlich ihrer Schnelligkeit und Einfachheit zu optimieren.

Das folgende Beispiel zeigt einen Webshop, der Futter für Haustiere anbietet. Alle Elemente auf dem Bildschirm sind bewusst auf ein Critical User Journey ausgerichtet. Die Website ist so konzipiert, dass die Besucher ihr Ziel so schnell wie möglich erreichen.

critical user journey


Der Critical User Journey unterschiedet sich je nach Art der Website, für die er konzipiert ist. Reisen für Webshops sollen zu einem Kauf führen, während sie bei einem Blog dazu dienen könnten, einen Newsletter zu abonnieren.

Critical User Journey

Quelle



Drei Dinge, die einen idealen Critical User Journey ausmachen:
  • einfache Bedienbarkeit,
  • relevante Angaben über Ihre Produkte und Dienstleistungen auf Ihrer Website.
  • eine einfache und intuitive Navigation durch die gesamte Website – von Anfang bis Ende.

Warum sollten Sie einen Critical User Journey erstellen?

Die Investition von Zeit in einen Critical User Journey bringt viele Vorteile für den Erstellungsprozess Ihrer Website.

Critical User Journeys sind eine gute Möglichkeit, Ihre Ziele Ihren Interessengruppen klar zu kommunizieren. Zudem geben sie ein Beispiel dafür, wie Ihre Website zukünftig aussehen kann. Bestenfalls bilden sie ein Schlüsselelement in der Phase der Anforderungserfassung zu Beginn eines Projektes.

Critical User Journeys können Ihnen helfen zu verstehen, wie Benutzer mit Ihrem System (Website) umgehen werden und was sie davon erwarten. 

Wenn Sie die Vielfalt der Aufgaben verstehen, die Benutzer ausführen wollen, können Sie darüber nachdenken, welche Art von Taxonomie (System zur Klassifizierung und Organisation von Dingen) diese Aufgaben unterstützt und welche Art von Schnittstelle dafür benötigt wird.

Wann sollte man einen Critical User Journey erstellen?

Die Erstellung von einem Critical User Journey erfolgt typischerweise zu Beginn eines Projekts in der Anforderungsanalyse. So können die Benutzeranforderungen visualisiert und andere Designaktivitäten wie die Erstellung einer Informationsarchitektur oder das Wireframing unterstützt werden.

Critical User Journeys können aber auch später eingesetzt werden, um bestehende Funktionalitäten dahingehend zu untersuchen.

Wie erstellt man einen Critical User Journey?

Der Critical User Journey ist eng mit den Benutzerprofilen verbunden. Bevor Sie einen Critical User Journey erstellen, sollten Sie die Informationen verstehen, die über einzelne Personen gesammelt wurden.



Es sollten die Ziele eines Benutzers, seine Motivation, seine aktuellen Pain Points, sein Gesamtcharakter und seine Hauptaufgaben verstanden werden. Das Erstellen eines Journeys für jede deiner primären Personas ist eine Grundvoraussetzung.

Schritte eines Critical User Journey

Jeder Critical User Journey sollte eine Reihe von Schritten beinhalten. Jeder Schritt sollte ein bestimmtes Segment des Journeys abdecken; einer der Schritte sollte sich bspw. auf den Kontext konzentrieren. 

Der Kontext kümmert sich darum, wo sich der Benutzer auf der Seite befindet, was ihn umgibt und ob es externe Faktoren gibt, die ihn ablenken könnten. 

Die Progression konzentriert sich auf den Übergang zwischen den Schritten. Wie ermöglicht jeder Schritt den Benutzern, zum nächsten zu gelangen? 

Der dritte Schritt konzentriert sich auf die Elemente. Der Schwerpunkt liegt auf der Nutzung von Elementen durch den Benutzer und der Frage, ob er Anfänger oder Experte ist.

Die Funktionalität ist einer der wichtigsten Schritte in einem Critical User Journey. Dieser Schritt untersucht Fragen wie: Welche Art von Funktionalität erwarten die Nutzer?

Last, but not least ist die Emotion. Dieser Schritt berücksichtigt den Gemütszustand eines Benutzers. Ist er gelangweilt oder verärgert? Wie ist der emotionale Zustand zwischen jedem Schritt des Critical User Journeys?





Wie soll ein Critical User Journey aussehen?

Die Benutzer-Reisekarten sind spezifisch für einzelne Produkte und Benutzer. Es gibt jedoch einige allgemeine Gemeinsamkeiten, die als Grundlage für diese Reisekarten verwendet werden.

Welchen Layout-Stil Sie auch wählen, das muss enthalten sein: ein Bild der Person, die sich auf die Reise begibt; einen Titel, der die Reise zusammenfasst; eine Reihe von Schritten in kurzem und prägnantem Text; eine Illustration dessen, was in dem Schritt geschieht. 

In jedem Schritt sollten Sie das verwendete Gerät, Änderungen an der aktuellen Reise, Vorteile für Benutzer und Unternehmen sowie alle demonstrierten Funktionen vorstellen.



Critical User Journey


Worauf man bei einem Critical User Journey achten sollte

Es gibt nur wenige Fallen, auf die Sie bei der Erstellung von Critical User Journeys achten sollten. Oft wird eine Kundenreise nicht als praktisches Werkzeug, sondern als Workshopübung betrachtet.

Kundenreisen sind für den ganzjährigen Einsatz vorgesehen. 

Sie sollten Teil des täglichen Fokus auf die Kundenbedürfnisse sein, ihre Probleme lösen und das Kundenerlebnis so gut wie möglich gestalten. 

Oftmals kann es eine Tendenz geben, die sich zu einer Ansicht entwickelt, die die allgemeine oder die eigene Meinung widerspiegelt. Mitarbeiter äußern oft nur persönliche Ansichten anstatt durch Fakten untermauerte Ergebnisse.

Es ist wichtig, die Meinungen verschiedener Mitarbeitergruppen einzuholen.

Neben dem Hören der Meinungen Ihrer Mitarbeiter müssen Sie auch mit den Kunden selbst sprechen. Bei der Erstellung von Kundenkarten sollten Sie eine Kundenrecherche durchführen.

Ohne Einblick des Benutzers basieren Geschäftsentscheidungen auf Annahmen, die von Ihnen nicht validiert werden.

Fazit

Critical User Journeys bieten eine gute Möglichkeit, Ihre Benutzer und ihre Ziele zu verstehen. Sie beinhalten Aktivitäten wie die Erstellung von Informationsarchitekturen, Sitemaps und das Wireframing.

Critical User Journeys sind entscheidend bei der Gestaltung neuer Websites, weil sie aktuelle Themen aufgreifen und ein ideales Bild aus der Sicht des typischen Nutzers erzeugen.

Kontaktiere Uns

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Teilen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Weitere ähnliche Artikel