Google SEO Tipps für Top-Ranking

google-seo

Google ist einer der meistgesuchten Web-Traffic-Quellen. Da es am meisten verwendet wird Web-Suchmaschinen-Optimierung Ihrer Website für Sie generieren kann viele hoch gezielte Besucher interessiert an, was Ihre Website bietet. Keine Nutzung Ihrer Website SEO-Potenzial ist in der heutigen Online-Welt nahezu inakzeptabel. Diese zielgerichteten Besucher können leicht zu Ihren Leads werden und die Conversion-Rate erhöhen. Also, wie können Sie Ihre Website Google SEO optimieren? Es hängt wirklich von Ihrer Nische sowie von Ihren Mitbewerbern ab, aber es gibt viele gemeinsame Regeln, um den perfekten Google SEO zu respektieren.

Google SEO Basics

Sobald Sie wertvolle Inhalte auf Ihrer Website erstellt haben, möchten Sie, dass Besucher sie entdecken. Wenn Sie beim Erstellen Ihrer Inhalte On-Page-SEO erstellen, kann Sie Google einfacher finden und indizieren.

Helfen Sie Google dabei, Ihre Inhalte zu finden, indem Sie einige grundlegende SEO-Regeln auf der Seite befolgen:

  • Reichen Sie eine Sitemap ein – die Sitemap teilt Google und anderen Suchmaschinen die Organisation Ihrer Website-Inhalte mit
  • Verwenden Sie eindeutige Links für Seiten – stellen Sie sicher, dass die Seitenlinks die gewünschten Schlüsselwörter enthalten und für den Leser verständlich sind
  • Erstellen Sie eindeutige und genaue Seitentitel – verwenden Sie Titel-Tags innerhalb des HTML-Elements der Website, während Sie die gewünschten Keywords verwenden
  • Schreiben Sie Meta-Description-Tag für jede Seite – schreibe eine kurze Beschreibung für die Seite, die auf der Google-Suchseite unter dem Link angezeigt wird
  • Verwenden Sie das H1-Title-Tag korrekt. Versuchen Sie, das H1-Title-Tag, einmal für jede Seite zu verwenden und die gewünschten Keywords hinzuzufügen
  • Verwenden Sie strukturierte Daten – strukturierte Daten ermöglichen es Google, Inhalte auf Ihrer Seite zu verbessern.

All diese grundlegenden SEO-Regeln werden sogar in den Google-Richtlinien für Webmaster vorgeschlagen. Daher wird Ihre Website sicher davon profitieren, sie zu verwenden. Diese Grundlagen bringen Sie nur einen Schritt näher zu den gewünschten Google SEO Ergebnissen.

Schema.org

Um das gesamte vorhandene Potenzial Ihres Inhalts zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, schema.org zu verwenden. Schema.org verwendet Mikrodaten, die Google helfen, Informationen auf Ihrer Website besser zu verstehen. Das heisst, wenn die Information mit dem Vokabular des Schemas definiert wird, wird Google verstehen, worauf sich diese Information bezieht. Zum Beispiel kann das Wort „Avatar“ verschiedene Bedeutungen haben, so dass Google das Wort auf Ihrer Seite mit dem Vokabular von schema.org definieren kann, damit Google seine Bedeutung in Ihren Inhalten versteht. Dies wird Ihnen sicherlich dabei helfen, sich von Ihrer Konkurrenz bei Google SEO abzuheben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihre On-Page-SEO richtig machen, gibt es viele hilfreiche Tools und Plugins, die Ihnen dabei helfen. Wenn Sie noch Zweifel haben, können Sie uns immer kontaktieren.

Off-Site SEO Elementen

Sobald Sie mit der Optimierung Ihrer Inhalte für eine bessere Google SEO fertig sind, ist es Zeit für Off-Site-SEO. Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass Ihre Seiten nach Keywords sortiert sind, für die Sie sie optimiert haben, aber in den meisten Fällen reicht dies nicht einmal für die Top-10-Rankingpositionen aus. Wenn Sie über Google-Ranking-Positionen sprechen, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass es üblich ist, über Top-10-Positionen zu sprechen. Dies liegt daran, dass nur die ersten zehn Suchergebnisse auf der ersten Seite der Google-Suchergebnisseite (SERP) angezeigt werden.

Es ist sehr wichtig zu wissen, dass im Durchschnitt etwa 89% aller Google SERP-Klicks aus den 10 besten Ranglistenergebnissen stammen. Dies ist nicht überraschend, wenn Sie das Verhalten des Benutzers verstehen – die meisten Benutzer öffnen nicht einmal die zweite Ranking-Seite, wodurch Seiten, die von der 11. Position eingestuft werden, viel weniger sichtbar sind, was dazu führt, dass weniger Besucher gezählt werden. Kurz gesagt bedeutet dies, dass eine höhere Position bei Google Ihnen eine grössere Anzahl von Besuchern beschert und darauf sollten Sie abzielen.

Um besser mit zielgerichteten Keywords zu beginnen, müssen Sie mit Google SEO-Aktivitäten ausserhalb von Google beginnen.

Zunächst müssen Sie verstehen, dass einer der grössten Ranking-Faktoren von Google Backlinks sind. Backlinks sind Links, die ausserhalb Ihrer Website platziert werden und zu Ihrer Seite führen. Es gibt Do-Follow- und No-Follow-Backlinks. No-Follow-Backlinks werden von den Crawlern von Google ignoriert, sodass diese nicht für das Ranking gezählt werden. Sie müssen Do-Follow-Backlinks erhalten, die Ihnen bei Google SEO helfen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob der Backlink „do-follow“ ist, gibt es viele Browser-Add-ons, die die Seite analysieren und Ihnen Informationen über die angezeigten Links geben.

Es gibt 3 grundlegende Arten von Backlink-Formen:

Anchor-Text – wertvollste Backlink-Form, es zeigt Anchor-Text, der dann zu Ihrer Website führt. Beispiel: Internetmarketing

URL – Diese Backlinks zeigen nur die URL der Zielwebseite an. Beispiel:https://oxidian.ch/internet-marketing/

Citation – Diese Backlinks zeigen den Namen Ihrer Website. Beispiel: Oxidian.ch

Je mehr Do-Follow-Backlinks auf Ihrer Website vorhanden sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nach einem bestimmten Keyword suchen. Es gibt auch einige andere Dinge, auf die man achten sollte. Eine bessere Domain-Bewertung der verweisenden Website bringt einen besseren Effekt für Google SEO. Nicht alle Websites sind gleich, abhängig von ihrer Beliebtheit und Autorität Websites sind nach Domain-Ratings geordnet. Wenn Sie einen Backlink von einer Website mit hoher Domain-Bewertung erhalten, können Sie mehr SEO-Wert als mehr Backlinks von Websites mit niedriger Domain-Bewertung erzielen. Dies liegt daran, dass Googles Algorithmus eher „stärkeren“ Websites „vertraut“.

Eine andere Sache zu bemerken ist Backlink Position auf der Website. Ein ideales Szenario wäre, wenn Ihr Backlink in der Mitte des Textes in Ankertextform für das Ziel-Keyword platziert wird. Backlinks, die auf der Fußzeile der Website platziert werden, bringen viel weniger Wert für Google SEO.

Linkbuilding ist ein Prozess zum Erhalten von Backlinks für Ihre Website, es kann sehr lang und schwer sein, aber das Ergebnis lohnt sich.

Google SEO Link Building

google seo

Linkbuilding ist ein Prozess zum Erhalten von Backlinks für Ihre Website, es kann sehr lang und schwer sein, aber das Ergebnis lohnt sich.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Backlinks für Ihre Website zu erhalten.

Hier sind einige der am häufigsten verwendeten Techniken.

Website-Verzeichnis-Links – Finden Sie die besten Website-Verzeichnisse und platzieren Sie Ihre Website Backlink in verwandter Website-Kategorie

Forum und Blog-Kommentare – Foren und Blogs, die Links zum Thema Links zu Ihrer Website platzieren

Gastbeitrag – Entwickeln Sie eine Beziehung mit Website-Mastern und gebissen Sie, Artikel für sie zu schreiben, die bestimmten Backlinks zu Ihrer Website enthalten

Da Sie wenig Kontrolle darüber haben, wie viele Websites tatsächlich mit Ihren Inhalten verknüpft werden, können Sie mit diesen Techniken beginnen. Wenn Sie sich bemühen und auch Zeit geben, wird Ihre Website bekannter. Dadurch werden Besucher auf Ihre Website geleitet und die Nutzer beginnen, Links zu Ihrer Website zu erstellen, indem sie Ihnen bei Google SEO helfen.

Fazit

Qualität und relevante Inhalte auf Ihrer Website ist der Schlüssel. Das Einhalten einiger einfacher SEO-Regeln auf der Seite hilft dir, mit Google SEO zu beginnen. Wenn Sie sich mit anderen Websites und Personen in derselben Nische verbinden, können Sie Ihr Google-Ranking verbessern. Diese Verbindungen können auch zu einer Art Kooperation führen, von der alle Beteiligten profitieren können. Da dieser Prozess sehr zeitaufwändig sein kann, empfehlen wir, dass sich Profis mit Ihrem SEO beschäftigen. Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, können Sie uns immer kontaktieren.

Teilen

Abonniere Unseren Newsletter