information architecture

Erhöhen Sie die Anzahl Ihrer Anfragen und Verkäufe durch die Informationsarchitektur

  • 6 min read

Rating

Was ist eine Informationsarchitektur?

Jede Bezeichnung, die das Wort Architektur beinhaltet, klingt ziemlich kompliziert. Wie Sie im folgenden Text sehen werden, handelt es sich in Wirklichkeit um ein einfaches Dokument, das einen essenziellen Bestandteil für jedes Webprojekt darstellt.

Die Informationsarchitektur beschreibt das Organisieren von Inhalten auf Ihrer Webseite, wie beispielswiese die Planung von bestimmten Kategorien in Ihrem Webshop.

Warum ist Web Content Management so wichtig?

Für die Besucher Ihrer Webseite ist es von enormer Wichtigkeit, dass sie gesuchte Inhalte mit maximal drei Klicks erreichen – ob von Ihrer Landing-Page aus oder der Seite, auf der sie sich gerade befinden.

Zudem sollten die Seiten einer klaren und verständlichen Struktur folgen, die nicht nur die Betreiber, sondern auch die Besucher verstehen.

Wenn Sie einen Webshop besitzen, dann ist es eine klare Sache. Vorausgesetzt, Sie wissen bereits, was Sie in Ihrem Shop verkaufen werden, so müssen Sie nur die richtigen Kategorien einrichten, um sie Ihren zukünftigen Kunden näher zu bringen.

Nutzen Sie dafür einfach ein Excel-Dokument. Nachfolgend finden Sie ein Beispiel für unsere Webseite Oxidian.ch.

Informationsarchitektur


Inhalt der Informationsarchitektur

Eine Informationsarchitektur sollte ebenso alle Informationsseiten des Webshops beinhalten, wie zum Beispiel die Seiten „Kontaktieren Sie uns“, „Über uns“ etc.

Des Weiteren sollten Sie an Inhalte denken, die entweder aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen des Landes, in dem Sie ansässig sind, benötigt werden oder wegen des Vertrages, den Sie mit dem Anbieter des Payment Gateways abschliessen werden.

Dies sind die Seiten, die zu erstellen sind (die Seiten hängen vom Anbieter des Payment Gateways ab, mit dem Sie den Vertrag abgeschlossen haben. Der Inhalt ist immer derselbe, jedoch variieren manchmal die Namen der Seiten).


Die Seiten beinhalten:
  • Geschäftsbedingungen
  • Lieferung und Rückgabe von Waren
  • Online Einkaufen,
  • Datenschutzbestimmungen,
  • Persönliche Daten (Unternehmensinformationen).

 

Sebastus - Geschäftsbedingungen


Dieser Inhalt ist nun in Form von Excel-Datei darzustellen, sodass ihn einer unserer Content-Spezialisten untersuchen und mit den meistgesuchten Keywords Ihrer Branche bei Google vergleichen kann. Im Anschluss erhalten Sie ein Feedback mit Vorschlägen, ob Ihre Kategorienamen geeignet sind oder nicht.


Keywords

Ein weitverbreiteter Fehler, den viele Webseiten-Besitzer und Webmaster begehen, ist die Nutzung von branchenspezifischen Fachbegriffen für Kategorienamen (das funktioniert solange, wie die Zielgruppe zweifellos auf dem gleichen Wissensstand ist wie Sie).

Unseren bisherigen Untersuchungen zufolge ist das eine schlechte Art und Weise, Kategorien und anderen Inhalt zu erstellen.

Zum Beispiel: Wir haben in diesem Artikel bereits den „Payment Gateway“ erwähnt, wobei wohl „Kreditkarten-Zahlungssystem“ der bessere Begriff wäre. Erkennen Sie nun den Verständnisunterschied zwischen dem ersten und zweiten Begriff?

Der erste Begriff (Payment Gateway) ist den Leuten geläufig, die in die Entwicklung von Webshops involviert sind beziehungsweise Webshop-Betreiber, die etwas Vergleichbares implementiert haben. Für alle anderen, wie Erstbenutzer, die diesen Text lesen und für Besitzer grösserer Webshops, ist der zweite Begriff (Kreditkarten-Zahlungssystem) verständlicher. 

 

Payment Gateway - Mediamarkt


Wenn Sie ein professionelles Design-Tool für Informationsarchitekturen verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen lucidchart.com, das die gleiche Funktionalität wie Excel bietet, jedoch optisch ansprechender und ein wenig einfacher zu bedienen ist.

Lucid Chart enthält ausserdem vordefinierte Vorlagen, mit denen Sie das Erstellen einer Informationsarchitektur ausprobieren können. 


lucidchart.com


Ein Beispiel für eine solche Informationsarchitektur finden Sie im Anhang für unseren Kunden Sebastus.com.

Informationsarchitektur


Fazit

Die Erstellung einer Informationsarchitektur verbessert und beschleunigt die Erstellung Ihrer Website und bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kunden besser kennenzulernen. Die Suche nach Keywords, die von Ihren Nutzern bei der Suche nach Ihren Produkten verwendet werden, kann Ihr Verständnis für deren Denkweise fördern und dadurch Ihre Marketing-Bemühungen unterstützen.

Kontaktiere Uns

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Teilen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Weitere ähnliche Artikel