Was ist Social Customer Relationship Management (CRM)?

  • 6 min read

Rating

Verwaltung von sozialen Beziehungen mit Kunden

Social Customer Relationship Management, de. Verwaltung von sozialen Beziehungen mit Kunden, ist eine Strategie welche mit Hilfe von sozialen Netzwerken, Online-Tools und Technologien den Unternehmen ermöglicht die Beziehung zu ihren Kunden zu stärken. Dies ist eine neue, soziale Art des Marketings. 

CRM ist nach wie vor einem wichtigeren Bestandteil der Strategie, was den Back-End-Prozess und das System für den Umgang mit den Kunden und ihren Daten, auf den effektivsten und sinnvollsten Weg genutzt werden kann.

Jede Organisation wird Social CRM auf die unterschiedlichste Weise nutzen. Der Schlüssel ist, Ihre spezifische geschäftliche Herausforderung zu bestimmen und sie dann, mit Hilfe der Social CRM-Strategie, zu erreichen. Social CRM kann beim Marketing, Kundendienst und Verkaufsprozess für Ihre Firma angewandt werden.

Kundenservice

Es kann beim sozialen Engagement hilfreich sein. Zum Beispiel kann es helfen, beim Wahrnehmen der Kundenmeinungen über Ihre Produkte und Dienstleistungen, Ihr Unternehmen besser zu engagieren. Zusätzlich hilft es Ihnen auch beim Kundenservice. Nun gibt es einige Veränderungen.

Die Marketingaktivitäten auf den sozialen Netzwerken werden geringer, denn man konzentriert sich mehr auf die Themen welche auf den Nutzerservice basieren. Zum Beispiel kann Ihr Unternehmen die Beschwerden und Forderungen der Anwender, durch soziale Netzwerke wie Twitter, beantworten. Dies ist eine grosse Chance, auf eine umfassende und soziale Art, Ihre Kundenbasis zu unterstützen.

Bisher wurden die Aktivitäten von Nutzern auf sozialen Netzwerken nicht sehr verfolgt, mit Social CRM ändert sich nun alles. Fügen Sie kritische soziale Kanäle in ein bestehendes CRM-System hinzu und Sie können alle, die Sie bereits wissen, kombinieren.

Soziale Netzwerke

Dies bedeutet, dass die Kundenprofile und die Kundeninformationen den Onlineaktivitäten auf ihre sozialen Neztwerken entnommen werden können.

Kontaktiert Sie ein Kunde auf Twitter oder Facebook, können Sie das Gespräch nach Wunsch kontrollieren und führen, wie Sie das bei einem Telefongespräch oder via E-Mail machen würden. Sie werden in der Lage sein schneller zu agieren und reagieren und somit schneller Antworten zu geben, um Kundenbedürfnisse schneller vorausschauen zu können.

Social CRM ermöglicht jetzt Unternehmen mit ihren Kunden zu beschäftigen um eine Kultur der Zusammenarbeit und Fürsprache zu schaffen. Im Gegenzug ermöglicht dieses Prinzip Ihnen den Benutzern die Möglichkeit zu geben die Erfahrungen mit Ihrem Unternehmen zu teilen.

Zum Beispiel kann ein Kunde, auf einem von ihm gewähltem sozialen Netzwerk, wie Twitter oder Facebook, Ihnen eine Frage stellen oder eine schlechte Bewertung hinterlassen. Vielleicht hinterlässt er eine Nachricht auf Ihrer Pinnwand, dann muss eine Online-Konversation mit dem Kundendienst stattfinden.

Ihr Social CRM-Prozess wird Ihrer Organisation helfen herauszufinden, wie schnell Sie reagieren werden müssen. Währenddessen es die Kunden analysiert und die Daten gleichzeitig im Kundenprofil speichert. Klingt kompliziert?

Nun, mit den richtigen CRM-Tools und der richtigen Strategie, kann Ihre Organisation gestärkt werden und es erzeugt sich eine sinnvolle und transparente Beziehung mit den Kunden. Im Gegenzug wird all dies den Umsatz und das Wachstum steigern.

Wenn Sie irgendwelche Bedenken über das Social CRM haben, dann kontaktieren Sie uns.

Kontaktiere Uns

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Teilen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Weitere ähnliche Artikel