Website check : was es ist und wieso es auch Sie machen sollen

Website-Check ist eine der wichtigsten Checks, die durchgeführt werden müssen, wenn Sie Ihre Website online veröffentlichen. Dieser Check muss professionell und detailliert durchgeführt werden. Das letzte, was Sie tun möchten, ist Ihre Website online zu veröffentlichen, nur um eine Liste von Problemen nur wenige Augenblicke später zu finden. In diesem Artikel werden wir die Liste der Dinge besprechen, die überprüft werden müssen, bevor Sie Ihre Online-Website veröffentlichen.

Website Check list

Bei der Überprüfung der technischen Seite Ihrer Website gibt es einige wichtige Punkte, auf die Sie achten sollten. Nach diesen Elementen können Sie alle Aktivitäten leicht überprüfen.

Hier ist die Checkliste der Dinge, die überprüft werden müssen:

URL-Struktur – Überprüfen Sie die URL-Struktur von Seiten auf Ihrer Website. Stellen Sie sicher, dass die URLs gut strukturiert sind und keine unnötigen Symbole enthalten. Beispiel einer gut strukturierten URL: www.example.com/page, Beispiel einer schlecht strukturierten URL: www.ecample.com/p?=132

Google Analytics – Überprüfen Sie, ob Google Analytics für Ihre Website richtig konfiguriert ist. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Google Analytics.

Google Search Console – Prüfen Sie, ob die Google Search Console eingerichtet ist und stellen Sie sicher, dass sie auch mit Google Analytics verbunden ist.

Google XML-Sitemap – Stellen Sie sicher, dass Google XML-Sitemap ordnungsgemäss in der Google Search Console generiert und konfiguriert wird

Schema.org – Überprüfen Sie, ob Ihr Inhalt durch die Mikrodaten von Schema definiert ist

Favicon – Vergiss nicht zu überprüfen, ob das richtige Favicon für deine Website platziert wurde. Wenn es nicht korrekt angezeigt wird, überprüfe die Grösse des hochgeladenen Favicons

Formulare – Überprüfen Sie, ob alle Formulare auf Ihrer Website korrekt funktionieren, und testen Sie, ob die eingereichten Formulare E-Mails an die richtige Adresse senden

Sprachcode – Überprüfen Sie, ob der Sprachcode auf Ihrer Website richtig eingestellt ist

Seite 404 – Überprüfen Sie, ob die 404-Seite korrekt angezeigt wird

Meta-Beschreibung – Überprüfen Sie, ob alle Seiten benutzerdefinierte Meta-Beschreibung haben

H1-Tags – Überprüfen Sie, ob Ihr Inhalt H1-Tags korrekt verwendet

Website-Ladezeit – Testen Sie, wie schnell Ihre Website geladen wird. Langsamere Ladezeiten beeinträchtigen die Benutzererfahrung und SEO

RSS – Überprüfen Sie, ob Ihr RSS korrekt funktioniert

Suchleiste – Wenn Ihre Website die Suchfunktion verwendet, prüfen Sie, ob sie richtig funktioniert und den richtigen Inhalt auf Ihrer Website findet

Alternativer Text – Überprüfen Sie, ob die hochgeladenen Bilder Alt-Text verwenden, der beschreibt, was angezeigt wird

Textstilprüfung – Überprüfen Sie, ob die verwendete Schriftgrösse und der Schriftschnitt auf allen Seiten identisch sind

Kompatibilität mit Social Media-Websites – Überprüfen Sie, ob Ihre Inhalte mit der Freigabe auf Social Media-Websites kompatibel sind. Testen Sie, wie Ihre Links dort angezeigt werden

Gerätekompatibilität – Testen Sie, wie Ihre Website auf verschiedenen Geräten funktioniert

Kompatibilität mit Webbrowsern – Testen Sie, wie Ihre Website in verschiedenen Webbrowsern funktioniert

Wenn einige der überprüften Hauptkomponenten nicht bestanden haben, sollten Sie untersuchen, was das Problem verursacht.

Websiteprobleme

Wenn Sie feststellen, dass die Website einige Probleme mit diesen Website Check Elementen hat, sollten Sie sich Notizen machen und dann versuchen, sie zu lösen. Die richtige Konfiguration Ihrer Website wird Ihnen nicht nur bei der Benutzererfahrung helfen, sondern auch Ihre SEO verbessern.

Wir empfehlen Ihnen, auf Ihrer Website HTML-Validatoren zu verwenden, um sicherzustellen, dass keine fehlerhaften Codes vorhanden sind. Allerdings erscheinen kaputte HTML-Codes häufiger als Sie denken und selbst erfahrene Programmierer können diese kleinen Fehler machen. Browser interpretieren ungültiges HTML unterschiedlich; Während einige Ihre Seite trotz der Ungültigkeit Ihres Codes in Ordnung bringen, können andere Ihre Seite nicht richtig darstellen, was sich auf Ihre Conversion-Raten auswirken kann.

Langsame Website-Geschwindigkeit ist auch eines der häufigsten Probleme beim Website-Check entdeckt. In den meisten Fällen ist die Website sehr langsam, was zu höheren Absprungraten führt, da Besucher Webseiten schnell verlassen. Abhängig davon, wie stark Ihre Website betroffen ist, gibt es verschiedene Ansätze, das Problem zu lösen. Es gibt einige grundlegende Dinge, die Sie für eine bessere Website-Geschwindigkeit optimieren sollten:

  • Server – Überprüfen Sie die Serverfunktionen, die von Ihrem Hosting-Unternehmen bereitgestellt werden, und ändern Sie das Hosting-Paket bei Bedarf
  • HTML komprimieren – verwenden Sie Gzip oder eine andere Software, die die HTML-Antwort komprimiert, was zu einer schnelleren Seitenladezeit führt
  • CSS – Optimieren Sie CSS für schnellere Ladezeiten
  • JavaScript – verhindert das Laden von JavaScript, bis alle anderen Dateien geladen wurden
  • Bilder – Grösse der Bilder ändern, wenn sie eine langsamere Seitenladezeit verursachen

Es gibt viele Website-Speed-Checker-Tools, die Ihnen mit Messungen und Anregungen helfen, wie Sie dieses Feld verbessern können.

Defekte Links können auch zu niedrigeren Conversion-Raten und höheren Absprungraten beitragen. Wir empfehlen Ihnen, die Website zu durchsuchen, um defekte Links und 404 Seiten zu finden. Sie können hierfür Ahrefs Site Audit verwenden. Nachdem das Web-Crawling durchgeführt wurde, erhalten Sie einen detaillierten Bericht über alle gefundenen Probleme.

Die Behebung all dieser Probleme wird definitiv Ihre SEO- und Benutzererfahrung verbessern.

Fazit

Der Website Check kann eine Menge Zeit in Anspruch nehmen, aber Sie selbst zu organisieren und die richtigen Tools zu verwenden, wird Ihnen sehr helfen. Stellen Sie immer sicher, dass alle wichtigen Elemente der Website-Überprüfung getestet wurden, bevor Sie die vollständige Website online veröffentlichen.

Der erste Teil der Überprüfungen enthält einige technische Elemente, während andere Überprüfungen für die bestmögliche On-Page-SEO obligatorisch sind. Dadurch können Sie das volle Potenzial Ihrer Inhalte nutzen. Wenn Ihre Inhalte und URLs für den Leser und den Webcrawler korrekt formatiert sind, wirkt sich dies definitiv auf Ihre Traffic- und Conversion-Raten aus.

Am Ende jeder Website einen Bericht schreiben, der erklärt, was falsch ist und wie man es beheben kann. Diese Berichte sind auch sehr hilfreich für spätere Überprüfungen von Inhalt und Website als Ganzes. Dies wird Ihnen helfen, einen Einblick zu erhalten, wie gut sich Ihre Website entwickelt und in welche Richtung.

Wenn Sie eine Website-Überprüfung durchführen möchten, sich aber unsicher sind, wo Sie anfangen sollen, oder Fragen dazu haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Die Behebung all dieser Probleme wird definitiv Ihre SEO- und Benutzererfahrung verbessern.

 

Teilen

Abonniere Unseren Newsletter