sem

Suchmaschinenmarketing (SEM): Was ist das?

  • 6 min read

Rating

Suchmaschinenmarketing (SEM) ist der Prozess des Erhaltens von Website-Traffic durch den Kauf von Anzeigen in Suchmaschinen. Für viele Kunden beginnt der Weg von der Information bis zum Kauf eines Produkts in den Suchmaschinen.

Sie haben eine Frage, die beantwortet werden muss und sie geben ihre Suchanfrage in Suchmaschinen ein. Da die ersten 3 Positionen auf Suchmaschinen-Suchergebnissen (SERP) mehr als 60% aller Klicks (Quelle) erreichen, ist es offensichtlich, dass das Ranking in Google eine der größten Prioritäten für jedes Online-Geschäft ist. Eine der Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie einen hohen Rang haben, ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Suchmaschinenoptimierung kann jedem Geschäft gute Ergebnisse bringen, aber manchmal ist es nicht genug. Wenn Sie sich nur auf SEO konzentrieren, können Sie immer noch von der Konkurrenz übertroffen werden.

Die Sache ist, obwohl Google optimierte Websites hoch bewertet, gibt es immer noch eine Kategorie, die in SERPs noch höher eingestuft wird. Das sind bezahlte Anzeigen. Anstatt Ihren Content zu optimieren und ihn zu bewerben, sodass Sie schließlich an die Spitze der organischen Suchergebnisse gelangen, können Sie sich ganz nach oben bezahlen.


Bevor Sie anfangen

SEM ist eine großartige Möglichkeit, um Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. Es bietet eine klare und einfache Möglichkeit, Ihre Botschaft vor Ihre Kunden zu bringen. Es hat auch einen hohen Return on Investment (ROI) - Google hat verschiedene Fallstudien wie diese veröffentlicht, in denen der Werbetreibende seine Conversion durch die Verwendung von Google-Anzeigen um 35% erhöht hat.

Suchmaschinenmarketing kann jedoch teuer werden, insbesondere wenn Sie auf wettbewerbsfähige Keywords bieten. Dies sind die Schlüsselwörter, auf die viele Leute bieten. Dieses Bieten basiert auf der Tatsache, dass viele Internetnutzer nach diesen Begriffen suchen. Da viele Leute nach ihnen suchen, kann ihr Preis (Cost per Click oder CPC) leicht in die Höhe schießen. Einige können sogar mehrere hundert Dollar kosten.

Der Schlüssel zu erfolgreichen Suchmaschinenmarketing-Kampagnen ist, dass Sie Ihre Werbekosten sofort decken können. Sagen wir 20 € für einen Klick auf ein bestimmtes Keyword. Das mag sehr viel scheinen, aber wenn jemand das Produkt kauft, das Sie annoncieren und der Verkauf 100 € wert ist, ist es die Investition wert. Aber dies sollen Sie sicherstellen:
  • Bieten Sie ein bezahltes Produkt oder eine Dienstleistung an (damit Sie sofort den Return on Investment erhalten)
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Keywords auswählen und irrelevante Klicks entfernen
Die beliebtesten Zahlungsmodelle in SEM sind Pay-per-Click oder PPC. Dies bedeutet, dass Sie (der Werbetreibende) nur für jeden Klick auf Ihre Anzeige bezahlen. Es spielt keine Rolle, wie oft Ihre Anzeige geschaltet wird (Impressionen). Sie zahlen nur, wenn ein Nutzer tatsächlich auf Ihre Anzeige klickt.


Warum ist das wichtig?

Da der CPC für einige Keywords ziemlich hoch ist und Sie in der Regel nur ein begrenztes Marketingbudget haben, ist es wichtig, dass Sie Ihren Zielmarkt recherchieren und Anzeigen erstellen, die sich gut konvertieren. Auf diese Weise eliminieren Sie irrelevante Klicks. Dies sind die Klicks von Nutzern, die auf die Anzeige klicken, da sie der Meinung sind, dass sie für ihre Suchanfrage relevant sind. Es stellt sich jedoch heraus, dass dies nicht der Fall ist.

Aber wenn Sie großartige Anzeigen erstellen und sie den richtigen Leuten zeigen, können Sie mit SEM viel Geld verdienen. Deshalb ist eine Marktforschung und das Erstellen eines überzeugenden Angebots mit Ihren Anzeigen so wichtig.

Wenn Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie uns noch heute und fordern Sie Ihre kostenlose Beratung an. Wir helfen Ihnen bei der Definition Ihrer Marketingziele und empfehlen Ihnen den besten Weg, diese zu erreichen.

Wenn Sie sich noch in der Phase befinden, in der Sie Ihre Zielgruppe aufbauen und Ihren Markt testen, ist SEM möglicherweise nicht der beste Ansatz für Sie. Aber wenn Sie bereits zahlende Kunden und ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf haben, können Sie das Suchmaschinenmarketing mit großem Erfolg nutzen.


sem



SEM vs SEO: Was ist der Unterschied?

In gewisser Weise könnten Suchmaschinenmarketing (SEM) und Suchmaschinenoptimierungen (SEO) unter dem gleichen Oberbegriff "Suchmaschinenmarketing" zusammengefasst werden. Tatsächlich wurde SEO bis vor kurzem als Teil von SEM betrachtet, aber in letzter Zeit wurde zwischen beiden unterschieden.

Im Allgemeinen bezieht sich Suchmaschinenmarketing auf bezahltes Suchmaschinenmarketing. Bei diesem System zahlen Unternehmen Google, um ihre Anzeigen in den Suchergebnissen zu schalten. Suchmaschinenoptimierung bezieht sich auf das System, in dem Unternehmen nicht für Traffic und Rankings bezahlen. Stattdessen verdienen sie ihre SERP-Positionen, indem sie ihre Inhalte optimieren und bewerben. Beide Systeme haben ihre Vor- und Nachteile, und beide sollten Teil jeder guten Marketingstrategie sein.


Wie beginnen Sie mit SEM?

Keywords sind die Grundlage des Suchmaschinenmarketings. Suchmaschinen zielen darauf , genau das zu liefern, wonach ein Besucher sucht.

Die Erstellung einer guten SEM-Kampagne hängt ab von:
  • Ihre Zielgruppe verstehen
  • Messbare Ziele setzen
  • Auswählen der richtigen Keywords zum Targeting
  • Erstellen Sie überzeugende Anzeigen
  • Sie müssen die besten Keywords für Ihre Kampagne auswählen. Diese Keywords müssen relevant sein (bezogen auf Ihr Angebot) und ein gutes Suchvolumen haben (Nutzer sollten sie suchen).

Es gibt zwei Arten von Keywords:

  1. Schlüsselwörter "Kurzer Schwanz" oder "Kopf". Gewöhnlich nur ein oder zwei Wörter in der Länge, sind diese allgemeinen Wörter, nach denen Leute suchen. Sie sind in der Regel sehr breit in der Bedeutung, zum Beispiel: Hundefutter, Schwimmen oder Gitarre.
  2. "Long-Tail" -Schlüsselwörter. Diese Schlüsselwörter sind längere Phrasen, normalerweise drei bis fünf Wörter lang. Sie sind spezifischer, zum Beispiel: kaufen Sie online Hundefutter oder billigen Gitarrenunterricht in Genf.
Sie müssen eine Liste mit Keywords erstellen, die Sie als Ziel festlegen möchten und diese Liste dann zum Erstellen Ihrer kostenpflichtigen Kampagnen verwenden. Ihre Anzeigen werden um die von Ihnen ausgewählten Keywords erstellt. Daher ist es wichtig, die bestmöglichen Keywords auszuwählen, um den ROI zu maximieren.


Fazit

Suchmaschinenmarketing, oder SEM, ist eine großartige Marketingstrategie. Es kann messbare Ergebnisse für Ihr Unternehmen bringen und es kann schnell gemacht werden. Es erfordert jedoch einige Investitionen, daher wird empfohlen, es zu verwenden, wenn Sie bereits ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf haben.

Wenn Sie Hilfe bei SEM benötigen, kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose Beratung. Wir helfen Ihnen dabei, herauszufinden, welcher Ansatz für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist.

Kontaktiere Uns

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Teilen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Weitere ähnliche Artikel