de en

Onlineshop erstellen

Onlineshop erstellen – wie Sie mit uns erfolgreich präsent im Internet sein werden

Auf eigene Faust einen eigenen Onlineshop erstellen, kann je nach Ausmass eine Menge Zeit beanspruchen und zusätzlich zu fehlerhaften Ergebnissen führen. Damit Ihnen solche Fehler nicht passieren, können wir Ihnen dabei helfen, erfolgreich einen Onlineshop zu erstellen. Unser Erstellungsprozess ist auf individuelle Bedürfnisse optimiert und lässt sich in dieser Reihenfolge untergliedern:

Produkt/Lieferanten
Rechtliches
Domainname
Kunden
Zahlungsmethoden & Versandkosten
Optimierung

Vorarbeit

Bevor wir jedoch zusammenarbeiten, müssen wir uns zuerst grob kennenlernen und die Rahmenbedingungen Ihrer Situation analysieren. Dafür müssen Sie uns folgende Fragen beantworten:

  • Welche Sprache sprechen Sie?
  • Welche Währungen und Zahlungsformen möchten Sie anbieten? (EUR/CHF, Ratenzahlungen, PayPal etc.)
  • Möchten Sie, das auch kostenlose Lieferungen in das Angebot aufgenommen werden?

Wie schnell soll das Produkt geliefert werden?

1. Produkt/Lieferanten

Bevor Sie Ihren Onlineshop eröffnen, benötigen Sie natürliche eine erste Idee davon, was Sie selbst verkaufen möchten.

Falls Sie bereits ein Unternehmen sind, welches Produkte verkauft, dann können Sie zum dritten Schritt gehen.

Haben Sie Ihr Produkt entdeckt, ist es wichtig einen zuverlässigen Lieferanten zu finden. Diese können Sie entweder Online oder auf verschiedenen Messen anwerben.

Haben Sie einen Lieferanten für Ihre Produkte, fehlt Ihnen diesbezüglich nur noch logistische Unterstützung, wie z. B. von der DHL, um diesen Teil des Prozesses abzurunden.

2. Rechtliches

Verträge mit den Lieferanten sind hierbei das A und O, da sonst rechtliche Konflikte entstehen können. Mit exklusiven Deals bleiben Sie einzigartig und sichern Ihre Position.

Ausserdem werden wir zusammen die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung erstellen. Jedoch sollte auch ein übersichtliches Impressum nicht fehlen.

3. Domainname

Es bietet sich an, den Shop-Namen an die Produkte, die Sie verkaufen möchten, anzupassen. Dadurch werden Sie besser gefunden und der Traffic Ihres Onlineshops erhöht sich exponentiell.

Damit der eigene Onlineshop immer erreichbar ist, sollten Sie einen Server mieten oder selbst hosten. Wir helfen Ihnen gerne, diesen einzurichten und zu automatisieren.

4. Kunden

Hier ist ein großer Raum für verschiedene Definitionen. Je nach Produkt werden wiederum andere Zielgruppen angesprochen. Es ist daher wichtig, eine entsprechende Recherche durchzuführen und sich auch in die Rolle des Kunden zu versetzen.

Wir gehen vom idealen Benutzerprofil für den Onlineshop aus, welche eben auf der zuvor durchgeführten Recherche basiert. Wenn der ICP (engl. Ideal Customer Profile) definiert ist, arbeiten wir an der Customer Journey, damit der Kunde auf dem Weg zum wirklichen Erwerb Ihrer Produkte keine Komplikationen hat und vollständig zufrieden mit Ihrem Webshop ist.

Neben den Kaufgewohnheiten ist es auch wichtig zu definieren, welche Art von Sozialnachweisen Sie in Ihrem Webshop verwenden müssen, um die Nutzer davon zu überzeugen, dass alles, was Sie anbieten, wirklich verfügbar ist und dass die Produkte von höchster Qualität sind.



    Ein gutes Beispiel für Sozialnachweise sind Anwenderberichte und Empfehlungen für Ihr Produkt:

    • Kommentare zu Ihrem Produkt, in denen Benutzer sagen können, ob ihnen das Produkt gefallen hat oder nicht,
    • Kommentare zu Google Business und Facebook,
    • und in bestimmten Fällen auch Kommentare von TripAdvisor.

    Wir gestalten die Webshops so, dass sie die Nutzer zur gewünschten Aktion – dem Kauf – führen. Diese Art von Webshop-Design ermöglicht Ihnen einen noch schnelleren Return on Investment und höhere Konversionsraten im Vergleich zu den klassisch gestalteten Webshops.

    5. Zahlungsmethoden & Versandkosten

    Zu den beliebtesten Zahlungsmethoden in der Schweiz zählen:

    • Zahlung per Rechnung
    • Per Debit- und Kreditkarte
    • PayPal und Twint

    Auch hier haben Sie die Möglichkeit, auf internationale Zahlungs- und Versandmethoden zuzugreifen und diese in Ihren Onlineshop zu implementieren.

    Beim Versand ist es wichtig, dass wir uns überlegen, ob sich ein kostenloser Versand ab einem bestimmten Kaufpreis anbietet und wie die Kosten für einzelne Bestellungen berechnet werden sollen.

    6. Optimierung

    Steht das Grundkonstrukt, kann grossflächig optimiert werden. Neben Aspekten bezüglich des Marketings, wo wir ebenfalls breite Hilfestellungen geben, ist es auch wichtig eine Keyword-Recherche durchzuführen. So können wir ermitteln, welche Inhalte Ihrem Onlineshop noch fehlen und sowohl den ICP als auch die Customer Journey verfeinern.

    Haben wir fehlende Inhalte festgestellt, geht es natürlich an die Erstellung dieser, damit der Onlineshop der Perfektion immer näher rückt.

    Neben diesen Aspekten müssen wir jedoch auch das Kaufverhalten der Kunden beobachten und auch dahingehend Optimierungen treffen.

    Sind all diese Schritte erledigt, steht Ihrem individuellen Erfolg nichts mehr im Weg und Sie können zuschauen, wie Ihr eigener Onlineshop an sich selbst wächst.

    Kontaktiere Uns

    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.